JR Hunting

Seite Durchsuchen

 
 
JR Hunting
verlangt keine
Buchungsgebühren!!
Wir unterstützen Sie bei der Planung, Organisation
und Buchung Ihrer nächsten Jagdreise mit einem unserer Großwildjagdveranstalter und Sie zahlen dafür nichts extra!!

Testimonials

 

Iberischer Steinbock Grand Slam in Spanien (April 2017)

"Nach einigen JR Hunting Newslettern machte ich diesbezüglich ein paar Anfragen und musste immer wieder an die Möglichkeiten denken, welche diese Jagden mir boten. Joakim antwortete zügig und es dauerte nicht lange bevor ich das Vertrauen beisammen hatte um eine Jagdreise auf alle vier Steinbock-Unterarten sowie, Mouflon, Rehbock und Keiler zu buchen. Ich erlegte meinen Steinbock Grand Slam sowie die anderen drei Wildarten alle während einer Reise und ausserdem mit exzellenter Trophäenqualität. Joakim organisiert die Jagden mit den besten Revieren sowie Veranstaltern alles im Voraus ohne jegliche Kopfschmerzen. Ich war begeistert von meiner Jagd in Spanien und Joakim ist ein richtig netter Kerl als Begleitperson auf diesen Jagden. Im Nachhinein habe ich schon weitere Reisen mit JR Hunting gebucht; Ostkaukasischer Steinbock in Azerbaijan, Britisch Kolumbien mit Elch, Schneeziege, Bergkaribu, etc. sowie eine Marco Polo Jagd in Asien. Meine Erfahrung mit JR Hunting bis jetzt sind sehr gut gewesen und ich hatte sehr viel Spass auf der Spanien Reise. Ich werde weiterhin mit Joakim buchen in meinem Streben danach verschiedene Trophäen in unterschiedlichen Erdteilen zu erbeuten."

Mike (Australien)

 

 

Berglöwe in Nevada (Januar 2017)

"Ich habe im Januar 2017 mit JR Hunting und zwei lokalen Jagdführern in Nevada auf Puma gejagt. Es war eine super Reise in eine in Schnee gekleidete Bergwelt im Osten von Nevada. Alles funktionierte perfekt, super Hunde und tüchtige Jagdführer die das Gebiet wie ihre Westentasche kannten. Es wurde intensiv gejagt aber das Beste war natürlich am dritten Tag als wir eine frische Fährte von einem kapitalen Kuder kreuzten! Wir setzten die Hundemeute auf die Fährte an und nun begann die Schwerstarbeit. Um den Puma einzuholen waren wir gezwungen den Hunden 5-6 Stunden in den Bergen zu folgen. Als wir endlich näher herankamen hatten die Hunde den Kuder aufgebäumt, was es mir ermöglichte den Berglöwen auf nur 5 Meter Entfernung zu erlegen. Dies war eines der besten Erlebnisse meiner jagdlichen Laufbahn und dann vergleiche ich es mit Abenteuern aus aller Welt. Ich kann diese Jagd zu 100% weiterempfehlen! Hat man den Wunsch einen Puma zu erlegen so ist dies ganz klar der richtige Ort. Alles war perfekt!"

Leif (Dänemark)

 


Berglöwe in Nevada (Januar 2017)

"Vielen Dank für eine klasse Jagd und einen sehr starken Kuder! Ich jage schon seit vielen Jahren und dies auch in vielen Ländern; dies war ein richtig tolles Erlebnis.
Deine persönliche Begleitung macht diese Jagd wirklich erinnerungswert.
Alles Gute."


Reinhard (Südafrika)

 


Berglöwe in Nevada (Januar 2017)

"Was für ein spannendes Erlebnis, eine richtig tolle Reise, die ich lange in Erinnerung behalten werde. Und dazu durfte ich einen wunderschönen Puma erlegen und das schon beim ersten Versuch!
Vielen herzlichen Dank!"

Marion (Schweden)

 


Schneeziege in Britisch Kolumbien (Oktober 2016)

"Mein langersehnter Wunsch eine Schneeziege zu erlegen, blieb mir trotz zweimaliger Jagd in Britisch Kolumbien verwehrt. Trotz Misserfolg suchte ich nach einem anderen Jagdanbieter und stieß dabei auf JR Hunting. Ich kontaktierte Joakim Rausch zwecks Schneeziegenjagd.
Nach einigen Informations-Mails stand für mich fest, dass ich mich für JR Hunting entscheide. Ich buchte bei JR Hunting die Schneeziegenjagd da mir div. Schreiben und Fotos sehr imponierten. Joakim hatte auf meine Mails immer geantwortet und stand mit einem Rat immer zur Seite. So freute ich mich schon sehr auf die Jagd mit Joakim auf die Schneeziege.
Als ich in Kanada landete wurde ich von Joakim pünktlich vom Hotel abgeholt und es ging gleich ins Camp. Leider meinte es der Wettergott nicht sehr gut mit uns - es schneite und das Gelände war immer nebelig. In den ersten Tagen gab es keine Möglichkeit zur Jagd. Am 5. Tag konnten wir endlich unseren 1. Pirschgang starten. Im Laufe des Tages sahen wir ein Rudel mit Geißen und Kitzen sowie einige einzelne Stücke; wir pirschten etwas höher hinauf und da machte Joakim einen Billy aus. Die Spannung stieg, wir pirschten uns soweit es ging heran und Joakim gab mir Feuer frei. Es war ein weiter Schuss aber der Billy brach im Feuer zusammen. Da es schon sehr spät war mussten wir uns beeilen den Billy zu bergen. Joakim machte noch einige tolle Aufnahmen sowie ein Video.
Wir kamen erst sehr spät ins Camp mit meinem erlegten Billy zurück, da warteten schon die anderen Jagdguides auf uns, die sich mit mir sehr auf meinem Jagderfolg freuten. Wir stießen noch kurz auf mein Weidmannsheil an und ließen den Jagderfolg nochmals Revue passieren.
Für mich war es ein gewaltiges Jagderlebnis - Dank eines hervorragenden Jagdführers.
Nochmals herzlichen Dank Joakim für Deine hervorragende Pirschführung und sonstige Betreuung. JR Hunting mit seinem Team und seiner professioneller Betreuung ist nur weiter zu empfehlen.
Ein kräftiges Weidmannsdank"

Winfried (Österreich)

 


Elch, Schwarzbär und Wolf in British Columbia (September 2016)

"Danke Joakim vielmals dafür, dass Du mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst zu meinem 40-jährigen Jubileum zu einem klasse Erlebnis gemacht hast! Sehr grosses Engagement och Wissen kombiniert mit viel Suchen und Wandern machten diese Reise für mich komplett, als ich meine erste BC-Trophäe überhaupt strecken konnte. Dazu noch auf nur 25 Meter nachdem der Bulle auf den Lockruf zustand. Die Landschaften und der Anblick alleine lassen einen verstummen! Unterkunft und Verpflegung waren perfekt und alle waren sehr freundlich!
Diese Reise kann ich jedem zu 100% empfehlen!
Ich werde garantiert hierher zurückkehren um auf weitere Trophäen zu jagen.
Danke!"

Jimmy (Schweden)

 


Rehbock in Schweden (August 2016)

"Was für eine klasse Arbeit Joakim geleistet hat, von dem Bestätigen der Böcke vor der Saison bis hin zur gesamten Organisation der Jagd! Ich hätte mir keinen besseren Jagdführer/Veranstalter vorstellen können und wurde in das Sommerhaus seiner Familie mit offen Armen empfangen. Das Essen war ausgezeichnet genau wie alles andere auch!
Joakim, danke für die super Zeit in Schweden!
Du rockst :)"

Rachel (Neuseeland)

 


Dagestan Tur in Azerbaijan (August 2016)

"Meine Jagd in Azerbaijan 2016 war super!
Ich habe diese Jagd zu Beginn des Jahres über Joakim gebucht. Ich suchte nach einem Angebot wo das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte und wo man ein fantastisches Erlebnis mit herausfordernder Jagd kombinieren konnte. Diese Reise hat all dies übertroffen!
Joakim hat ausgezeichnete Arbeit geleistet von Anfang bis Ende, er hatte alle notwendigen Dokumente parat und hat mich sogar auf dieser Reise begleitet. WOW!
Ausserdem hat er meine Jagd gefilmt und ich habe soeben eine Kopie des Videos erhalten! Klasse, jetzt kann ich dieses spannende Bergsabenteuer wieder und wieder erleben.
Ich werde ganz klar wieder dorthin zurückkehren!
Joakim, nochmals vielen Dank!
Gruss"

Rachel (Neuseeland)

 


Antilopenjagd in Namibia (Juni 2016)

"Hallo Joakim
Vielen Dank für eine klasse Reise nach Namibia!
Meine Jagd in den entlegenen und wilden Gebieten im Norden des Landes war sehr erfolgreich und spannend. Ich bin wirklich froh darüber hier gute Trophäen von Kudu, Eland, Zebra sowie anderes Wild erlegt haben zu können.
Insbesondere die Jagd zu Fuss und die Möglichkeit dem Wild auf der Fusspirsch in diesem wunderschönen Terrain nachzugehen war ein unglaubliches Erlebnis.
Die Gastfreundschaft, gutes Essen, schönes Camp und die Vielzahl an Jagdmöglichkeiten in dieser einzigartigen Wildnis machen diese Destination zu einem super Safari-Erlebnis.
Ich denke schon jetzt daran hier bald wieder auf die Jagd gehen zu können.
Waidmannsheil"

Ezio (Italien)

 


Antilopen- und Großwildjagd in Südafrika (Mai 2016)

"Es war echt klasse mit Joakim und JR Hunting in der Limpopo Provinz Südafrikas zu jagen. Sehr gut organisiert, spannende Antilopenjagd und fantastischer Nachtansitz! Ich freue mich schon auf eine Wiederholung."

Klas (Schweden)

 


Monteria in Spanien (November 2015)

"Vielen Dank Joakim, es war wirklich nett.

Ein grosses Dankeschön für eine sehr gut organisierte Jagd!

Joakim, vielen Dank für dieses Abenteuer. Sehr gut organisiert!

Danke Joakim, es war ein sehr geglücktes Arrangement. Man würde es schon gerne wieder machen.

Joakim, vielen Dank für ein fantastisches Wochenende.

Die Erlebnisse waren einzigartig!
Vielen Dank an den Veranstalter, die Beteiligten und alle anderen welche dieses zu einem sehr unvergesslichem Erlebnis gemacht haben."


Jacob, Gunnar, Ulf, Hasse, Terje, Erik, Jonas, Simon, Ulf, Håkan, Roger, Hans-Olov (Schweden)

 


Schneeziege in Britisch Kolumbien (September 2015)

"Mein Wunsch war es zu meinem 60. Geburtstag auf eine Schneeziege in den weiten Britisch Kolumbiens zu waidwerken. Mit Joakim Rausch hatte ich ein gutes Gefühl meinen Traum auf einen Billy erfolgreich zu erfüllen. Nach vielen Fragen und schnellen Antworten buchte ich über ihn. Das er mich auf der Jagd als Guide selbst begleitete war auch gut. In BC wurde alles wie besprochen erledigt. Joakim sagte wir werden in einem neu erkundigten Gebiet jagen wo wahrscheinlich noch nie gejagt wurde. Die herbstliche Landschaft und unendlichen Weiten mit Tälern und Bergen waren ein unvergessliches Abenteuer. Auch der Anblick von vielen Grizzlys und anderen Wildarten war ein Erlebnis. Alle an der Jagd beteiligten gaben sich grösste Mühe und nach anstrengender Bergjagd war ich am Ziel. Ein starker 11-jähriger Billy war mein Weidmannsheil. Ich wünsche dem ganzen Jagdteam weiterhin viel Erfolg und Weidmannsdank für eure Freundschaft!"

Ernst (Österreich)

 


Rehbock in Schweden (August 2015)

"Wir wollen Dir und Deiner Familie ganz herzlich für die tolle Gastfreundschaft danken!! Ihr wart alle super!! Wir fühlten uns wie ein Teil der Familie und haben unsere Zeit in Schweden wirklich genossen!! Die Jagd war so spannend und hat so viel Spass gemacht!! Wir sind beide sehr zufrieden mit dem Erlebnis und die Böcke haben unsere Erwartungen übertroffen!! Es war ein einzigartiger Trip und wir fanden es klasse, ein wenig an Deinem Alltag teilhaben zu dürfen! Nochmals vielen Dank!! Bitte drücke Deine Familie von uns!! Wir können es schon gar nicht mehr erwarten, bis wir Dich wieder sehen, um mit Dir auf Maultierhirsche zu jagen!!"

Mike & Chelsea (Nevada, USA)

 


Wasserbüffel in Australien (Juli 2015)

"Die Jagd in Australien war von Anfang bis Ende fantastisch. Hübsche Unterkunft, sehr gute Verpflegung und freundlicher Service von allen Beteiligten im Camp. Das Wissen meines Jagdführers über die Plätze, an denen die kapitalen Büffel zu finden waren und seine Erfahrung mit der Annäherung an die Tiere auf Schussdistanz war sehr beindruckend. Der Reichtum an Wild war unglaublich."

Andreas (Schweden)

 


Schwarzbär in Britisch Kolumbien (Mai 2015)

"Im Gegensatz zu anderen Jagdvermittlern antwortete Joakim immer unermüdlich auf meine Fragen betreffend unserer Jagd und war immer ansprechbar um kleinere Unsicherheiten die unsererseits entstanden zu klären.
Die Jagd fand in einem wunderschönen Gebiet in den Rocky Mountains statt mit einem sehr tüchtigen Jagdführer, der sein Handwerk wirklich verstand. Möchten Sie auf einen Schwarzbären waidwerken, kann ich JR Hunting nur empfehlen.
Danke Joakim!"


Victor (Schweden)

 


Beceite Steinbock in Spanien (Mai 2015)

"Jetzt, wo ich mich wieder an meine alltägliche Routine gewöhnt habe, möchte ich Dir eine Email mit einem kleinen DANKESCHÖN für meine Steinbock-Jagd in Spanien, auf der Du mich begleitet und auch gefilmt hast, senden. Die Jagd war eines der am besten organisierten Arrangements, welches ich je erlebt habe! Deine Hilfe und Unterstützung weiss ich wirklich zu schätzen und hoffe, wir werden noch viele weitere Jagden zusammen erleben. Vielen Dank noch einmal und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen!"

Joe (New Jersey, USA)

 


Rot- und Damhirsch auf Neuseeland (April 2015)

"Was ein grossartiges Jagderlebnis!
Fantastische Natur, klasse Jagdführung, viel Wild, kapitale Trophäen und freundliche sowie hilfsbereite Menschen mit denen man sich einfach und gut versteht.
EIN GROSSES DANKESCHÖN an JR Hunting für meine Lebensjagd!"

Mikael (Schweden)

 


Gredos Steinbock in Spanien (März 2015)

"Vielen Dank Joakim für Deine Hilfe beim Anordnen dieser klasse Jagdreise für mich und meine Familie. Ich schätze wirklich Dein Engagement, von meiner ersten Anfrage an bis hin zu unserer Heimreise hast Du dich wirklich um alles gekümmert. Mit seiner Frau, Schwiegermutter und 3 Töchtern als nicht-jagende Begleitpersonen unterwegs zu sein kann schon mal eine Herausforderung werden, aber alles lief ohne Probleme und es war ein tolles Erlebnis meine Frau an meiner Seite zu haben als wir auf Steinbock in den Gredos Bergen pirschten. Veranstalter und Jagdführer waren ausgezeichnet und wir sind sehr zufrieden und planen schon unsere nächste Jagdreise."

David (Schweden)

 


Berglöwe in Britisch Kolumbien (Januar 2015)

"Danke JR für eine sehr nette und spannende Jagd!
Der Service war jederzeit professionell aber gleichzeitig persönlich. Ich kann diese Jagdreise wirklich empfehlen! Insbesondere für Weidmänner, die auf Jagd mit tüchtigen Hunden Wert legen. Dieses ist eine ausgezeichnete Jagdform auf wirklich wilde Beute in grossartiger Natur."


Frank (Schweden)

 


Monteria in Spanien (Dezember 2014)

"Joakim,
vielen Dank für eine unglaublich gelungene und gutJR Hunting - Spain monteria organisierte Jagdreise in wunderschöner Landschaft!
Spanien hat wirklich das Beste geboten: Viel Wild, schönes Wetter, gutes Essen und gemütliche Unterkunft.
Wir kommen sehr gerne wieder!"

Claes (Schweden)

 


Elch und Wolf in British Columbia (Oktober 2014)

"Als meine Brüder und ich uns entschlossen hatten, auf kapitale Elche in Kanada zu jagen, empfahl uns ein Bekannter mit JR Hunting in Kontakt zu treten.
Wir könnten nicht mehr zufrieden sein, als JR für diese Jagd gewählt zu haben. Vom ersten Augenblick an wurde uns ausführliche praktische Information zugeschickt, um uns auf dieses fantastische Erlebnis vorzubereiten.
Von unserer Ankunft am Flughafen, wo uns Joakim empfing, an bis hin zu der Gastfreundschaft, mit der wir vom Veranstalter und dessen Jagdführern behandelt wurden, war alles ausgezeichnet. Die Camps waren komfortabel, das Essen lecker und die Menschen sehr freundlich.
Die zehn Jagdtage waren anstrengend, aber JRs Männer gaben nicht auf und wir wurden belohnt.
Die Jagd fand in grossen Tälern mit flächendeckenden Waldgebieten statt, die Landschaft war beeindruckend. Wir hatten mit sowohl Sonne als auch Regen und sogar Schnee zu kämpfen, was das Jagen noch spannender machte. Uns kamen Weisswedelhirsche, Füchse, Luchs sowie Grizzly in Anblick und JRs Jagdführer waren sehr sachkundig, was das Wild und dessen Lebensraum anging.
Am zweiten Tag verpasste ich eine sehr gute Chance einen kapitalen Elchschauffler zu strecken, da ich zu beschäftigt mit meinem Schiessstock war. Ein paar Tage später sahen wir einen grossen Elch auf ca. 250 Meter rufen. Da waren auch noch andere Bullen und Kühe. Mein Jagdführer bat mich zu schiessen und das tat ich auch. Zuerst zog das Stück weiter aber als ich gerade den zweiten Schuss anbringen wollte, drehte der Elch um und ging ein...meine Gefühle in dem Moment können nur von einem Weidmann verstanden werden! Wir genossen ausgezeichnete Elchfiléts an diesem Abend!
Noch einmal ein grosses Dankeschön an Joakim und die Mannschaft in Kanada, die unsere erste Jagdreise nach Britisch Kolumbien so unvergesslich gemacht haben.
Ein Grizzly ist unsere nächste Herausforderung und natürlich wollen wir dafür JR Hunting an unserer Seite haben.
Wir freuen uns schon darauf euch wieder zu sehen, ob nun zur Jagd in Kanada oder anderswo in der Welt!"


Alvaro (Spanien)

 


Dagestan Tur in Azerbaijan (August 2014)

"Joakim,
Du warst ein enorme Hilfe bei der Planung und Durchführung unserer Dagestan Tur Bergjagd. DieseJR Hunting - Azerbaijan tur Jagd war bei weitem die am physisch herausforderndste Jagd welche sowohl mein Vater als auch ich je erlebt haben! Du hast für uns ein Vertrauen in Deine Kontakte vor Ort geschaffen und uns sogar dabei geholfen unser Wild in den Bergen auf 350 Meter anzusprechen. Vielen Dank dass Du es uns ermöglichst hast dieses einzigartige Jagderlebnis zu verwirklichen. Wir können diese Jagd jedem empfehlen, der ein physisches sowie mentales und extremes Bergabenteuer sucht!"


Chris & Pat (Kalifornien, USA)

 


Rehbock in Schweden (August 2014)

"Hallo Joakim,

für die ersten Tage unseres Aufenthaltes in Schweden hatten wir eine Jagd mit Dir auf einen der starken Böcke in euren Revieren gebucht. Wir wurden von DirJR Hunting - Sweden Rehbock und Deiner Familie herzlich begrüßt und fühlten uns sofort wie zuhause. Am Abend vor Aufgang der Jagd konnten wir auf einem ersten Gang durch das Revier viel Rehwild, darunter mehrere Böcke und auch Elche beobachten. Die Rehbrunft war fast zu Ende und so bestanden beste Aussichten, einen noch suchenden Bock in den nächsten Tagen mit dem Rehruf zum zustehen zu bringen.

Am nächsten Morgen, dem 16. August, dem Aufgang der Bockjagd in Schweden, begannen wir mit dem ersten Tageslicht unsere Pirsch bei bestem Wetter. Zunächst sahen wir nicht viel, ein Reh in der Ferne, hier ein Fuchs, aber ein passender Bock zeigte sich nicht. Dann nach einer guten Stunde, am Rande eines Baches inmitten der Felder, wurde eine Ricke mit Kitz vor uns flüchtig und wir befürchteten schon eine Fehlpirsch in dieser Ecke des Reviers, da die Ricke genau auf den Einstand eines bestätigten starken Bockes zu flüchtete. Der Bock kam kurz darauf tatsächlich in Anblick, deutete die Situation zum Glück völlig falsch und ließ sich mit dem Rehruf auf weite Entfernung bis auf ca. 70m heranlocken. Nach dem Schuss war die Freude über diesen knorrigen, alten Bock bei allen Beteiligten gleichermassen groß. Das war Jagd vom Feinsten. Die verbleibenden Tage wurden mit Sightseeing, fischen und Besuchen bei der Familie in den wundervollen Stockholmer Schären verbracht.

Vielen Dank Joakim für diese schönen Tage."


Peter (Deutschland)

 


Wasserbüffel & Keiler in Australien (Juli 2014)

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser Reise sowie den Trophäen, welche ich erlegen konnte. Mein Guide war ein guter Jagdführer und ich bin von seinen Fähigkeiten, die Trophäenstärke der Büffel einzuschätzen, sehr beeindruckt. Ich hätte mir keinenJR Hunting - Australien Wasserbüffel  besseren für diese Aufgabe denken können. Der Veranstalter und die anderen im Camp waren alle sehr zuvorkommend und ich wurde in jeglicher Hinsicht sehr gut behandelt.
Die Geschichten sind viele, aber wir haben einige Tage dafür aufgewendet, einen herausragenden Büffel zu finden. Der Büffelbestand in diesem Revier war sehr hoch und es kamen viele gute Büffel in Anblick, welche wir zu Gunsten einer besseren Trophäe verschmäht haben. Am Nachmittag des dritten Tages fanden wir einen kapitalen Wasserbüffel und die Pirsch vollzog sich eher undramatisch, obwohl diese Tiere echt schusshart sind. Dies wurde mir dann noch mal bei der Jagd auf den Scrub Bull bestätigt, welcher mehrere Schüsse brauchte, bevor er zur Strecke kam. Ausserdem konnte ich noch einen sehr braven Keiler erlegen!
Um nicht lang drum herum zu reden, bin ich mit dieser Reise, den erlegten Trophäen sowie meiner Zeit im Camp sehr zufrieden!"


Ole Egil (Norwegen)

 


Wolfjagd in Britisch Kolumbien (Februar 2014)

"Wir sind zehr zufrieden mit der spannenden Jagd auf Wolf welche wir in Britisch Kolumbien miterlebenJR Hunting - Britisch Kolumbien Wolf durften! Freundliche Jagdführer, unglaublich schöne Natur, gutes Essen und guter Service.

Schon am ersten Abend hatte ich Waidmannsheil und konnte aus einem Rudel von 10 Wölfen einen schwarzen Rüden erlegen.

Ich bin vor dieser Reise schon auf einigen Wolfsjagden gewesen, habe aber bis zu diesem Mal nie Anblick gehabt.

Dieses Camp und die Professionalität mit der hier den Wölfen nachgestellt wird kann ich nur empfehlen! Ich werde in Zukunft garantiert wieder dorthin zurückkehren."


André (Schweden)

 


Berglöwe in Britisch Kolumbien (Januar 2014)

"Dies ist schon das zweite Mal, dass ich mit Joakim Rausch und JR Hunting zur Jagd gefahren bin. DieseJR Hunting - Britisch Kolumbien Puma Reise galt einem Berglöwen im Südosten von Britisch Kolumbien, während meiner ersten Jagd erlegte ich einen Elch im Nordosten von Britisch Kolumbien. Nach der ersten erfolgreichen und von Joakim vermittelten Reise, musste ich nicht lange nachdenken um zu wissen wer meine Puma-Jagd arrangieren sollte. Auch dieses Mal war wieder alles sehr gut organisiert und ich bekam das Jagderlebnis und die Trophäe, die ich wollte. Die Dienste welche JR Hunting anbietet sind wirklich erste Klasse!"


Mattias (Schweden)

 


Gredos Steinbock und Mufflon in Spanien (September 2013)

"Vor zwei Jahren auf einer Jagdmesse in Las Vegas traf ich Joakim und wir besprachen unsere Wasserbüffel Jagd in Australien sowie die ebenfalls bevorstehende Bockjagd in Schweden! Auf der Messe (welche meine Frau zusammen mit mir besuchte) diskutierten wir ausserdem noch eine weitere Jagd in Europa an der ich interessiert sein könnte. Ich hatte zwei Wünsche, 1) das zu bejagende Wild sollte Geweih oder Gehörn tragen, und 2) das Jagdgebiet sollte eine Variation an schöner Natur, Kultur sowie Geschichte haben und ausserdem sollte es meiner Frau dort gefallen während ich tagsüber zur Jagd unterwegs war. Nach kurzer Bedenkzeit sagte Joakim, dass er das perfekte Reiseziel für eine Kombination von Jagd und Urlaub hätte. Daraufhin stellte er uns seinen Veranstalter für Jagden in Spanien vor. Nach einem etwa einstündigem Gespräch mit dem Veranstalter buchten wir eine siebentägige Jagd auf Gredos Steinbock und Mufflon mit drei extra Tagen Sightseeing im spanischen Hochland. Die Jagd sowie das Sightseeing waren einfach klasse und die perfekte Urlaubskombination! Ich durfte nicht nur hochkapitale Trophäen erlegen, der Veranstalter tourte mit uns auch noch nach der Jagd durch diese Gegend Spaniens. Wir besuchten alte Dörfer und Gebiete, welche "normale" Touristen niemals zu sehen bekommen. Und als Bonus durfte ich auch noch an einer Flugwild-Jagd in einem kleinen Bergdorf, welches für seine Weine bekannt ist, teilnehmen. Wie jetzt schon üblich mit von Joakim und JR Hunting arrangierten Jagdreisen, war dies wieder mal erste Klasse! Und was fast noch wichtiger ist...meine Frau fragt jetzt schon WANN FAHREN WIR WIEDER HIN!"

Joe (New Jersey, USA)

 


Braun- und Schwarzbär in Alaska (September 2013)

"Seit ich ein kleiner Junge war, habe ich von einer Reise nach Alaska geträumt, um dort auf Bären zu waidwerken und "The Last Frontier" erleben zu können. Dem Motto getreu, dass mann nie zu lange warten soll, wenn es um Sachen geht, die mann sich wünscht, habe ich mir selber zum 40. Geburtstag eine Jagdreise nach Alaska mit JR Hunting geschenkt. Wir waren vier Jäger, die zusammen diese Reise antraten und im Voraus hatten sich da natürlich viele Erwartungen und viel Vorfreude angehäuft. Als wir uns am Flughafen zur Abreise trafen, war die Stimmung richtig elektrisch. Wir hatten viele Ideen aber wussten nicht so wirklich, was uns erwarten würde an Jagd- und Naturerlebnissen sowie der ewigen Freundschaft mit unseren Klasse-Jagdführern und dem Veranstalter. Schon nach fünf Jagdtagen hatte ich mein Hauptziel erreicht und einen kapitalen Braunbär  mit meiner .375 zur Strecke gebracht. Da ich auch eine Schwarzbärenlizenz hatte, wurde schnell umgestellt und wir wurden von unserem Zeltlager an einem grossen See im küstennahen Bergmassiv in ein grösseres Camp in den Fjorden an der Küste verlagert. Jetzt standen Jagd auf Schwarzbären sowie Laxfischen auf dem täglichen Programm. Diese Natur- sowie Jagderlebnisse setzen sich direkt und für immer in den Erinnerungen fest. Eine solche Jagd ist nicht gratis und man fragt sich manchmal, ob es wirklich sinnvoll ist so viel Geld für eine Jagdreise auszugeben. Im Nachhinein kann ich nur eines dazu sagen...es war jeden Cent wert!! Wir haben sehr viel Glück gehabt, sowohl die Jagd- als auch die Wettergötte waren uns huldig. Aber wenn mann im Nachhinein alle Erwartungen, welche mann an eine Reise hat, abhaken kann, dann bleibt nicht mehr viel anderes übrig als zu sagen: Das würde ich definitiv wieder machen! JR Hunting war eine grosse Hilfe für uns sowohl vor, während wie auch nach der Jagd. Der Jagdveranstalter und auch JR Hunting haben durchgehend alles in ihrer Macht stehende getan, um unseren Aufenthalt sowie die Jagd selber zu optimieren! Erinnerungen fürs Leben!"

Gudbrand (Norwegen)

 


Braun- und Schwarzbär in Alaska (September 2013)

"Hallo Joakim!

Ungefähr zwei Jahre lang haben wir diese Jagdreise nach Alaska geplant. Es stehen eine Menge Jagdveranstalter und Firmen zur Auswahl, aber auf Grund einer guten Referenz haben wir uns entschieden über Dich zu buchen und Deine Kontakte zu nutzen. Dies erwies sich als ein Volltreffer! Sehr professionelle und freundliche Jagdführer, die alles taten um sowohl unseren Jagderfolg zu sichern sowie uns ein klasse Gesamterlebnis zu präsentieren. Die Natur in der wir jagen durften war atemberaubend und da sowohl das Wetter wie auch die Jagdgöttin Diana auf unserer Seite waren endete das ganze in grossem Erfolg. Wir konnten alle kapitale Trophäen erlegen und was fast noch wichtiger ist, einzigartige Erinnerungen aus einem fantastischen Land mit nach Hause nehmen! Wohin wird unsere nächste Reise gehen..? Darüber später mehr!

Vielen Dank und beste Grüsse!"

Fredrik (Norwegen)

 


Rehbock in Schweden (August 2013)

"Vielen Dank nochmals für ein einzigartiges Erlebnis und eine klasse Jagd!

Wir haben durch JR Hunting eine Jagdreise als Teil unserer Flitterwochen veranstalten lassen. Es gab nieRehbock Schweden irgendwelche Probleme während der Buchung und Du hast den Ablauf reibungslos gestaltet und uns ausserdem auch mit dem Sightseeing während unserer Zeit in Schweden geholfen. Das gesamte Jagderlebnis war extrem professionell und hat sehr viel Spass gemacht! Wir hatten eine richtig tolle Zeit mit Joakim und seiner hilfreichen und freundlichen Familie. Du hast unsere Trophäe so gut vor-präpariert dass wir diese ohne Probleme in Neuseeland durch den Zoll bringen konnten um sie dann an unseren Präparator hier weiterleiten zu können. Joakim, Du hast dieses Erlebnis einer umfangreichen und komplexen Jagdreise, sehr einfach und ohne Probleme gestaltet.

Wir hatten eine tolle Zeit und können eine Jagdreise mit JR Hunting nur empfehlen, da wir selbst in Zukunft, gestützt auf die Erfahrungen dieses Erlebnisses, weitere Jagdreisen unternehmen werden."

James & Jahola (Neuseeland)

 


Dall Schaaf in Alaska (August 2013)

"Joakim,
Vielen Dank für meine Lebensjagd!
Nachdem ich mit meinem Sohn wegen einer Dall Schaaf Jagd gesprochen hatte, meinte dieser ich sollte mit JR Hunting in Kontakt treten! Als ich Dich anschrieb gab es von Deiner Seite kein Zögern und Du hast sofort die Dinge ins Rollen gebracht. Deiner Meinung nach war Alaska die beste Destination für mich und Du hattest genau den richtigen Veranstalter im Angebot. Deine Hilfsbereitschaft bezüglich der Kontakte, Referenzen und des Papierkrams war klasse und ausserdem hast Du mich in den Monaten vor der Jagd regelmässig kontaktiert um sicherzugehen dass ich auch alles im Griff hatte. Dann direkt nach der Jagd hast Du dich auch gemeldet und Du wusstest genau wann die Jagd anfing und endete. Dies hat mich davon überzeugt dass Du dich wirklich kümmerst und ich nicht nur einer von vielen bin. Davor ziehe ich den Hut! Es ist immer ein wenig schwierig Veranstalter und Ort zu wählen. Dies was das erste Mal dass ich einen Vermittler genutzt habe aber es wird garantiert nicht das letzte Mal sein.
Der Veranstalter und ich hatten eine klasse Zeit in der Bergwelt Alaskas und haben hart gekämpft damit ich eine einzigartige Trophäe zur Strecke bringen konnte. Seine Ausrüstung sowie sein Wissen bezüglich des Wildes und des Gebietes waren unersetzlich. Du hattest mir gesagt ich sollte mich gut auf diese Jagd vorbereiten und in einer guten konditionellen Verfassung sein. Das war kein Scherz! Nicht immer bekommt man Zugang zu dieser Information die einem das Jagdabenteuer so erfolgreich macht."


Steve (Vermont, USA)

 


Wasserbüffel & Keiler in Australien (Juli 2013)

"Joakim,
wollte mich bei Dir noch für eine klasse JagdJR Hunting - Australien Wasserbüffel bedanken! Unsere Wasserbüffeljagd in Australien im Juni war die beste Jagd auf der ich je gewesen bin! Deine Kenntnis der Tierwelt und Natur sind mehr als professionell. Du bist ein wirklich guter Jagdführer und verstehst es Deine Jagdgäste richtig zu betreuen. Ich hoffe, dass Du mit Deinem Unternehmen und auf Deinen zukünftigen Jagden Erfolg haben wirst. Ich hoffe auch, dass wir bald mal wieder zusammen zur Jagd fahren können. Nochmals vielen Dank!"


Mark (Virginia, USA)

 


Antilopen- und Großwildjagd in Namibia (November 2012)

"Danke abermals für eine klasse Jagdreise!
Es war nun schon das zweite Mal dieses Jahr dass ichJR Hunting Namibia Gepard nach Namibia reiste. Was für ein fantastisches Land und was für enorme Weiten! Der Service und die Jagdmöglichkeiten vor Ort sind unglaublich gut! Leider gelang es mir diesmal nicht eine Hyäne zu erlegen, obwohl wir Hyänenspuren am Luderplatz bestätigen konnten. Aber die Antilopenjagd gelang um so besser und während einer Woche Jagd konnte ich eine Steinantilope, ein Eland, einen Duiker, einen Springbock, ein Damara Dik-Dik sowie einen riesigen Geparden erlegen! Welch ein Erfolg! Ich kann Namibia als Jagdland nur empfehlen!"


Pontus (Schweden)

 


Rundreise und Antilopenjagd in Südafrika (November 2012)

"Joakim,
vielen Dank für eine tolle Zeit in Südafrika!
Wir hatten so viel Spass bei unserer Rundreise durchs Land bei der wir Kapstadt, Johannesburg, den Krüger Park sowie Swaziland besuchten. Die Menschen und ihre Kultur, die Sehenswürdigkeiten, Landschaften und die einzigartige Tierwelt waren unglaublich faszinierend und unsere Familien haben soviel mehr erlebt als was wir uns je hätten vorstellen können! Und zum krönenden Abschluss der Reise ist es uns beiden gelungen je ein wunderschönes Zebra in den spektakulären Waterbergen der Limpopo Provinz zu erlegen. Da wir beide Anfänger sind, war das ganze Erlebnis vom Abglasen der Hänge bis zum Fährtenlesen übers Anpirschen bis zum abschliessenden Erlegen dieser schönen Trophäen ein richtig spannendes Abenteuer. Die Gastfreundschaft und der Service im Camp waren ausgezeichnet und wir sehnen uns schon jetzt zurück an diesen fantastischen Ort!"


Madeleine (Deutschland) & Gunilla (Schweden)

 


Elch, Wapiti und Wolf in British Columbia (Oktober 2012)

"Joakim,
Vielen Dank für eine wirklich klasse Jagdreise sowie all die Hilfe und freundschaftliche Unterstützung während der Zeit in British Columbia!
Als ich mich entschieden hatte einen kapitalen Elch in Kanada zu bejagen fing ich an intensiv nach Jagdreisevermittlungen hier im Norden sowie Jagveranstaltern in Kanada zu suchen da ich so viel wie möglich über die unterschiedlichen Jagdgebiete und Alternativen herauszufinden hoffte um dann etwas mit guter Organisation und Qualität wählen zu können. Mehr durch Zufall bin ich in diesem Zusammenhang, als ich eifrig nach einem passenden VeranstalterJR Hunting BC Elch suchte, auf JR Hunting gestossen. Schon nach dem ersten Kontakt zu Joakim hatte ich ein gutes Gefühl und nachdem ich mehr Informationen zur Jagd erhalten hatte war mir klar dass ich mit JR Hunting buchen wollte. Von meiner Landung in Kanada wo Joakim mich am Flughafen abholte bis zum Ende der Reise wurde ich von einem Service und einer Hilfsbereitschaft empfangen, welche ich so bis jetzt noch nicht erlebt hatte. Alles war ausgezeichnet!! Die Jagd fand in einer atemberaubenden und spektakulären Landschaft statt was alles nur noch spannender machte. Und als ich den kapitalen Elchschaufler dann auf 30 Meter erlegen konnte war das für mich ein super Erlebnis!! Ich kann allen die in Zukunft auf Jagdreisen fahren wollen empfehlen mit JR Hunting in Kontakt zu treten! Der Service, die Qualität, die Freundlichkeit und vor allem ein ausgezeichnetes Können von Wild und Natur sind hervorragend. Ich möchte hier abschliessen mit einem grossen DANKESCHÖN an Joakim. Dies ist ganz klar nicht meine letzte Jagdreise und ich freue mich schon auf zukünftige Abenteuer zusammen.
Noch einmal vielen vielen Dank für eine fantastische Zeit in Kanada!
"

Mattias (Schweden)

 


Elch, Wapiti und Wolf in British Columbia (September 2012)

"Joakim,
Ich wollte mich nur schnell für eine ausgezeichneteJR Hunting British Columbia Elch Jagd in Britisch Kolumbien bedanken! Die Atmosphäre im Camp war klasse. Die Jagd war schwierig, aber die Jungs haben nicht aufgegeben und am Ende wurden wir dafür belohnt! Alle haben 100% gegeben, vom Küchenpersonal bis zu den Jagdführern. Sehne mich schon danach für einen Grizzly zurückzukehren! Danke nochmals!"


Dave (New York, USA)

 


Rehbock in Schweden (August 2012)

"Joakim,
Vielen Dank für ein super Erlebnis!
Es ist schon ungewöhnlich wenn die nicht-jagendeJR Hunting Schweden Rehbock Begleitperson von einer Jagdreise zurückkehrt und Wochen später immer noch davon schwärmt. Sowohl meine Frau und ich haben in Schweden unsere bis jetzt beste Jagd & Seightseeing Kombination miterleben dürfen. Das Land, die Sehenswürdigkeiten, die Kultur und die Landschaften im Jagdgebiet waren aussergewöhnlich. Deine Kenntnis des Gebietes, der Kultur und des Wildes wurde von uns beiden sehr geschätzt. Die Anzahl und Trophäenqualität des Rehwildes waren für uns ein angenehmer Bonus. Lorraine kann immer noch nicht fassen was für eine tolle Zeit wir auf Grund von Dir und Deiner Familie hatten! Nochmals, vielen Dank!
Wenn Du mich als Referenz für zukünftige potentielle Kunden für Bockjagden in Schweden verwenden willst, dann leite doch bitte meine Kontaktdaten weiter. Vielen Dank für ein wirklich einzigartiges Erlebnis!"


Joe & Lorraine (New Jersey, USA)

 


Tahr, Gams und Rothirsch auf Neuseeland (Mai 2012)

"Vielen Dank für eine super Jagd! Wir hatten eineJR Hunting Neuseeland Tahr klasse Zeit. Mir gefiel besonders gut die Jagd auf Tahr und Gams. Ich hätte noch einen Tag auf Gams jagen können, wäre dies nötig gewesen. Am Morgen danach ging es mir ganz gut. Das waren zwei Tage mit viel Wandern und der letzte Jagdtag war extrem anstrengend! Im Endeffekt hat es sich aber gelohnt. Vielleicht jagen wir bald wieder zusammen, dies war schon das dritte Mal...immer mit viel Spass und guten Erinnerungen verbunden.

Vielen Dank noch einmal für ein klasse Jagderlebnis!"

Terry (Kansas, USA)

 


Antilopenjagd in Namibia (April 2012)

"Vielen Dank für eine klasse Jagdwoche!JR Hunting Namibia Bergszebra

Alles funktionierte sehr gut und Namibia ist ein fantastisches Land.

Die Jagd auf das Bergszebra war unglaublich spannend und mein Tracker war einer der besten den ich je erlebt habe!"

Pontus (Schweden)

 


Wasserbüffel in Australien (Juli 2011)

"Das Jagderlebnis im Outback Australiens war großartig. Das Revier beeindruckt nicht nur durch seine Größe sondern auch seine landschaftlich Vielfalt, insbesondere die zahllosen Flussläufe, Wasserstellen und die abwechselungsreichen Felsformationen, die teilweise mit alten Zeichnungen der Ureinwohner geschmückt sind. Der Bestand an  Büffeln ist mehr als JR Hunting Australia water buffalobeeindruckend; an unserem ersten Jagdtag haben wir bereits deutlich mehr als 100 Büffel gesehen, darunter auch eine größere Anzahl von guten und vor allen Dingen auch reifen Trophäen. Der Berufsjäger, Joakim Rausch, ist deshalb in der glücklichen Lage, seinen Jagdgästen auch mehrmals täglich die Pirsch auf gute Trophäen anbieten zu können. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass nicht nur gute Trophäen erlegt werden, sondern auch nur reife Trophäen; mein erster Büffel war deutlich älter als 20 Jahre, vielleicht sogar 25 Jahre alt. Die Jagd ist sehr gut organisiert, so dass man davon ausgehen kann, mindestens einen guten Büffel während der 5 tägigen Jagdzeit erlegen zu dürfen. Gemeinsam mit meinem Sohn habe ich in der Jagdzeit ein für die örtlichen Verhältnisse kapitalen Keiler und drei sehr gute Büffel erlegen können.

Die Unterkunft ist neu und gepflegt und bietet allen Komfort, auf den man als „Warmduscher" nur ungern verzichten möchte. Der Betrieb der Lodge ist einerseits professionell organisiert - Wäschedienst, Verpflegung und Getränke - aber andererseits ist die Atmosphäre herzlich, fast familiär.

Kurz: Die Jagd mit JR Hunting in Australien kann uneingeschränkt empfohlen werden."

Ernst-Otto (Deutschland)



Wasserbüffel & Keiler in Australien (Juli 2011)

"Die Jagd in Australien war grossartig. Das Jagdrevier beindruckt durch seine Vielfältigkeit  und es gibt JR Hunting Australia wild boarunglaublich viele Büffel. Wir haben insgesamt drei Kapitale Büffel und einen Keiler erlegen dürfen.  Joakim Rausch verfügt über ein profundes Jagdwissen und teilt dieses gerne mit seinen Gästen. Die Unterkunft ist großzügig bemeseen, gepflegt und man genießt jeglichen Komfort. Die Verpflegung ist sehr gut und man speist in familärer Atmosphäre, sowohl Frühstück als auch Abendessen. Bei Bedarf auch Mittagessen, ansonsten Lunchpaket für unterwegs.

An diese Jagdreise werde ich mich immer gerne erinnern!"

Matthias (Deutschland)



Wasserbüffel & Keiler in Australien (Juni 2011)

"Klasse Erlebnis...klasse Jagd...einer der besten Jagdführer den ich je hatte..."

Joe (New Jersey, USA)



Rot- und Damhirsch auf Neuseeland (März 2011)

"Ich kan dieses Reiseziel nur empfehlen sowohl für den erfahrenen als auch den unerfahrenen Waidmann. Man wird genug herausforderndes Gelände für den jungen JR Hunting New Zealand fallow buckals auch guten Zugang zum Wild für den älteren Jäger vorfinden. Der Rotwildbestand is überdurchschnittlich gut in Anzahl, Vielfalt als auch Qualität. Das Damwild kommt in guter Anzahl und unterschiedlicher Deckenfärbung vor. Mein Pirschführer war erfaren, sachkundig und pirschte mich in ausgezeichnete Stellung zum erfolgreichen Abschluss der Jagd. Er hörte mir zu, verstand wonach ich suchte und lieferte was er versprach, sowohl beim Rot- als auch beim Damwild. Die Unterbringung war ausgezeichnet mit sehr guter Verpflegung im Überfluss. Man kann hier ohne Probleme seinen Ehepartner mitbringen egal ob dieser selbst Jagd oder nicht. Das Camp ist sauber, ruhig, gut gepflegt und bietet wunderbare Anblicke. Der Jagdveranstalter und sein Personal sind sehr freundlich, aufmerksam und bringen ein wenig Spass mit in Deine Rot- und Damwildjagd ein. Ich gebe diesem Jagdcamp 5 von 5 möglichen Sternen."

Tom (Wisconsin, USA)



Puma in Idaho (Januar 2011)

"Wir waren zwei norwegische Jäger die im Januar 2011 auf eine Berglöwenjagd nach Idaho gefahren sind nachdem wir uns mit Joakim von JR Hunting, der unsere Reise gebucht hatte und uns mit nützlichen Ratschlägen zur Seite stand, getroffen hatten.

Nach einem kurzen Flug in einer zweisitzigen Maschine von Hamilton in Montana über fantastische Wildnis hinweg erreichten wir das Camp. Hier trafen wir den Jagdveranstalter, ein Mann, der ein wandelndes JR Hunting USA Idaho sceneryLexikon in Sachen Natur, Jagd und Wildnis ist. Unser Erlebnis war von Anfang bis Ende 110% positiv. Köstliche hausgemachte Gerichte und eine fantastische Atmosphäre in total abgelegener Wildnis. Die Jagd selbst ist fysisch sehr anstrengend mit 6-10 Stunden Wandern am Tag um frische Fährten zu finden. Das Gelände ermöglicht keine motorisierten Fahrzeuge und macht dies zu einer richtigen Jagd, zu Fuss und in wilder Natur. Der Jagdveranstalter hat sehr gute Hunde und ein unglaubliches Wissen was das Jagdgebiet anbelangt.

Wir hatten während dieser Jagd schlechte Vorraussetzungen, da die Schneeverhältnisse ungewöhnlich schlecht waren; so schlecht wie schon seit 20 Jahren nicht mehr. Unser Jagdführer löste dieses Problem allerdings geschmeidig indem er die Taktik umstellte und wir konnten nach einer spannenden Jagd einen kapitalen Berglöwen erlegen.

Ich habe schon für 2013 meine nächste Reise nach Idaho gebucht und kann dieses Reiseziel nur empfehlen sowohl für Wapiti, Weisswedel- und Maultierhirsch als auch für Puma.

Unglaublich faszinierende Wildnis und ein grosses Abenteuer."

Trygve (Norwegen)



Puma in Idaho (Januar 2011)

"Dies ist ein fantastisches Naturerlebnis. Hier bekommst Du garantiert ein Abenteuer und hast die Wildnis allein für Dich. Das Gebiet besteht aus mittelhohen Bergskämmen, welche auf der Nordseite bewaldet und auf der Südseite eher kahl sind. Hier kann man sehr gut Wild beobachten, sowohl Wapiti als auch Weisswedel- und Maultierhirsche.JR Hunting USA Idaho cougar

Die Unterbringung ist von einfachem Standart aber in sehr guter Verfassung. Eigene kleine Hütten für die Übernachtung und eine grössere Hütte wo fantastisches Hausgemachtes Essen serviert wird.

Die Jagd auf den Puma gestaltet sich zu Fuss und es ist wichtig zu verstehen dass es sich um lange und harte Fussmärsche handeln kann. 8-9 Stunden täglich. Du solltest in entsprechend guter körperlicher Verfassung sein. Der Jagdveranstalter/Guide ist ein fantastischer Mann und was er nicht über das Wild in diesem Gebiet weis dass brauchst Du nicht zu wissen. Dies Jagd ist spannend und herausfordernd. Und sie verlangt Geduld. Ich hatte ungefär 12 Meilen in den Beinen bevor es sich auszahlte. Aber als Belohnung durfte ich einen fantastischen cirka 8 Jahre alten und massiven Puma erlegen. Ich war noch nie so erschöpft nach und glücklich zugleich über die Erlegung eines Wildes. Und ich denke ich habe es immer noch nicht ganz kapiert :-)

Dies ist ein Abenteuer was einfach erlebt werden muss."

Henning (Norwegen)



Elch, Wapiti und Schwarzbär in British Columbia (September 2010)

"Ich kan JR Hunting und die Reisen welche das JR Hunting British Columbia mooseUnternehmen anbietet nur empfehlen. Joakim Rausch weis was er verkauft und hat persönliche Erfahrung von den Reisezielen. Es gibt keine bösen Überraschungen und auf diese Weise kannst Du etwas wählen was genau zu Dir passt. Meine Reise nach Kanada letztens war wie erwartet positiv und ich werde Joakim noch in vielen meiner geplanten Jagdreisen um Rat bitten."

Pontus (Schweden)