JR Hunting

Seite Durchsuchen

 
 
JR Hunting
verlangt keine
Buchungsgebühren!!
Wir unterstützen Sie bei der Planung, Organisation
und Buchung Ihrer nächsten Jagdreise mit einem unserer Großwildjagdveranstalter und Sie zahlen dafür nichts extra!!

Alaska

Die entlegene und zerklüftete Wildnis von Alaskas Küstenlandschaft mit ihren riesigen Gebirgszügen, grossen Fjorden und spektakulären Landschaften bietet einer unglaublichen Tierwelt mit enormen Trophäenpotential ein zu Hause! Das Jagdgebiet ist ein ausgezeichneter Lebensraum für riesige Bären und kapitale Elche sowie grosse Schneeziegen. Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Hütten oder Zelten während Sie Ihrer begehrten Alaska-Trophäe nachstellen.

Unser Jagdveranstalter in diesem Gebiet organisiert schon seit mehr als 25 Jahren Jagdabenteuer von hoher Qualität. Sein riesigesJR Hunting Alaska scenery Jagdgebiet von über 725 000 Hektar ist von Nationalparks umgeben und verinnerlicht einige der spektakulärsten Landschaften welche Alaska zu bieten hat! Riesige Gebirgszüge, grosse Flüsse und enorme Fjorde bieten einen sagenhaften Lebensraum für Grosswild und exklusive Jagdvoraussetzungen in einer Wildnis mit unglaublicher Trophäenqualität. Die grosse Anzahl an Laichplätzen für Lachse und das wilde Terrain machen dies zu einem optimalen Braunbärhabitat! Die Jagd wird hier sehr zurückhaltend durchgeführt und nur eine geringe Anzahl von Jagdgästen bekommt jedes Jahr die Möglichkeit dieses Gebiet zu bejagen.

Der Ankunftflughafen ist Cordova, Alaska von wo Sie abgeholt und JR Hunting Alaska campmit dem Buschflugzeug und Boot ins Hauptcamp gebracht werden. Die Jagden werden zu Fuss als Pirschjagden durchgeführt und man wird in gemütlichen Hütten sowie, bei der Jagd auf Schneeziege, auch in Zelten untergebracht. Unsere Jagdhütten bieten Ihnen ein exklusives Wildnis-Erlebnis mit der traditionellen Lagerfeuer-Atmosphäre wo man nach einem langen Jagdtag die örtlichen Landschaften und Fauna bestaunen als auch Wild und Fisch auf dem Menü geniessen kann. Der Transport zwischen unseren Camps erfolgt mit dem Boot sowie mit dem Buschflugzeug. Dies ist Alaska von seiner besten Seite!

Wir bieten Ihnen sowohl Frühjahrs- als auch Herbstjagden mit unserem Veranstalter in Alaska. Im Frühjahr gilt die gesamte Aufmerksamkeit der Bärenjagd! Die südliche Golfküste Alaskas mit ihrer Vielfalt an schroffem Terrain und landschaftlicher Schönheit sowie der Schwerzugänglichkeit und den extremen Wetterbedingungen ist ein idealer Lebensraum für einige JR Hunting Alaska black bearder grössten Braun- und Schwarzbären Nordamerikas! Die unendliche Zahl von Laichplätzen für Lachse, gute Deckung im Dickbusch sowie erstklassige genetische Voraussetzungen fördern das ausgezeichnete Trophäenpotential. Die Jagden werden als Pirschjagden durchgeführt und zumTransport im Gebiet dienen sowohl Boot als auch Flugzeug. Bei den Frühjahrsjagden wird man hauptsächlich in Hütten und Zelten untergebracht.

Der Herbst ist die richtige Zeit um die landschaftliche Schönheit und Vielfalt Alaskas zu geniessen! Dies ist auch die Zeit zu der wir auf grosse Braunbären, brunftende Elchbullen und Schneeziegen mit guten Winterdecken jagen. Während der Herbstjagden dienen hauptsächlich Hütten als Unterbringung. Ob man nun auf brunftende Elche lockt oder Braunbären auf der Pirsch an Lachsgewässern nachstellt, dies ist genau so wie Alaska erlebt werden soll.

Die Region ist auch bekannt dafür ein Top-Produzent von kapitalen JR Hunting Alaska mountain goatSchneeziegen mit guten Decken zu sein. Dies ist eine schwierige Jagd für den aktiven Jäger, der sich einer Herausforderung nicht zu schade ist. Es besteht auch die Möglichkeit während der Schneeziegenjagd in den Bergen einen guten Schwarzbären zu erlegen. Die Jagd in den Bergen erfordert tägliches Wandern und Klettern mit schwerer Last sowie die Übernachtung im Zelt.

Alle unsere Jagden in Alaska werden 1 zu 1 durchgeführt.

Das kleinste Kaliber welches für die Jagd auf Braunbären zugelassen ist, ist .338 winchester magnum. Die Kaliber .375 h&h sowie .416 sind bessere Alternativen. Man muss sich der unglaubliche Härte JR Hunting Alaska brown beardieser grossen Bären bewusst sein und sollte versuchen den ersten Schuss zählend zu machen wenn man diesen Raubtieren Auge in Auge im Dickbusch gegenübersteht. Unser Ziel ist es Sie so dicht wie möglich an das Tier heranzubringen damit Sie dann einen gutplatzierten Schuss anbringen können. Sehr oft wird einem der zweite Schuss durch die schnelle Flucht der Bären in den Dickbusch verwehrt und genau deshalb sollte man sicher gehen und ein grosses Kaliber wählen damit man am Wild "genügend Schaden" anrichten kann solange die Möglichkeit besteht. Man sollte bei der Jagd in Alaska fast immer mit Regen rechnen und deshalb eine Büchse aus synthetischem Material wählen da die Voraussetzungen für hölzernes Material nicht günstig sind!

Es werden im Frühjahr mehr kapitale Bären gestreckt als im Vergleich zum Herbst. Die erlegten Trophäen haben eine Grösse von 8 Fuss bis fast 11 Fuss bei den grössten Exemplaren. Der kapitalste Bär, welcher in diesem Gebiet erlegt worden ist, wurde auf 11 Fuss und 3 Zoll vermessen! Wir schätzen den Erfolg unserer Jagdgäste auf über 80%, wobei man bedenken muss dass wir fast ausschliesslich versuchen Bären mit einer Stärke von über 9 Fuss zu erlegen.

Die beste Zeit für die Jagd auf Braunbären im Frühjahr ist im Mai JR Hunting Alaska mooseund im Herbst September bis Mitte Oktober. Die beste Zeit für die Jagd auf Elch ist während der Brunft im September und bedingt durch das Wetter manchmal auch noch bis Mitte Oktober. Die beste Zeit für die Schneeziegenjagd ist die erste Hälfte im Oktober. Und die beste Zeit für die Jagd auf Schwarzbären im Frühjahr ist Mai bis Mitte Juni und im Herbst von Mitte September bis Mitte Oktober.

Zusätzlich zu den Arten welche hier oben beschrieben werden können wir ausserdem auch sehr gute Jagden auf Dall Schaaf in den Talkeetna Bergen von Alaska anbieten. Diese Bergsjagden sind JR Hunting Alaska Dall Sheepphysisch sehr anstrengend und verlangen sowohl vom Jagdführer als auch vom Jagdgast einiges an Vorbereitung und Entschlossenheit! Unser Dall Schaaf Jagdgebiet umfasst zirka 620 000 Hektar mit sowohl mässig geneigtem als auch zerklüftetem Gebirgsterrain und hat einen guten Wildschaafbestand. Im Durchschnitt haben die erlegten Widder eine Trophäenstärke von 36 Zoll Hornlänge, mit einzelnen Trophäen um die 40 Zoll Marke. Das Talkeetna Gebirgsmassiv hat einige sehr gute Widder hervorgebracht und die Erfolgsrate unserer Jagdgäste liegt bei 90%! Ankunftflughafen in Alaska ist Anchorage, wo Sie vom Jagdveranstalter empfangen und mit einem Bush-Flugzeug in das Jagdgebiet geflogen werden. Diese Dall Schaaf Jagden erfordern viel Wandern und Klettern sowie das Übernachten im Zelt hoch oben in den Bergen und werden jedes Jahr mit planmässig 7 Jagdtagen im August durchgeführt!

Waffeneinfuhrpapiere sind sehr wichtig für die Jagdgäste, die ihre eigene Jagdwaffe mit nach Alaska bringen möchten. Aber dies ist ein einfaches Verfahren und vor Anfang der Jagd wird Ihnen JR Hunting alle notwendigen Informationen und Dokumente, welche die Einfuhr von Waffen nach Alaska ermöglichen, zukommen lassen.

Wir können Ihnen nur empfehlen Alaska zu besuchen und mit uns in der wunderschönen Wildnis von Alaskas Küstenlandschaft zu jagen und den erstklassigen Service, die komfortable Unterbringung sowie das einzigartige Jagdgebiet unseres Jagdveranstalters zu erleben! JR Hunting ist ständig darum bemüht die höchste Kundenzufriedenheit in der Branche zu erreichen und unsere Jagdveranstalter werden sich vor Ort erstklassig um Sie und Ihre Trophäen kümmern.

Wenn Sie an einer Jagd mit uns in Alaska interessiert sind dann melden Sie sich bitte bei uns um mehr Informationen bezüglich unterschiedlicher Arrangements, Preisen, verfügbaren Plätzen und Zeiten zu denen wir selbst vor Ort im Jagdgebiet sind zu erhalten! Und vergessen Sie nicht sich noch weitere Bilder von unseren Jagden in Alaska in unserer JR Hunting Fotogalleri anzuschauen!

Kontakt »